NEPTUN

 

Home
Nach oben
Neuigkeiten
Unternehmen
Services
Historie
Referenzen
Links
Impressum
English


Tunnel Guide TCheck (TC) TC Schacht TC Anker TC Blockfuge Tunnel Beamer Tunnel-Profil Tunnel-Defo DrillingG-Horiz. DrillingG-Vert. DEFO-Dach DEFO-Bauwerk Defo Perma ATMS NEPTUN


NEPTUN – PEILRAHMEN

Das Programm Neptun ist ein Programmsystem zur Erfassung von Meßdaten auf Flüssen und Seen und zur Navigation von Vermessungsbooten während der PEILRAHMEN - Messung. Die Positionsbestimmung erfolgt über Servotheo oder GPS

Als Vorgabe dienen im Normalfall Hektometer bzw. Querprofilhauptpunkte. Diese können aus den üblichen WSA Dateien übernommen werden.

Bei der Messung hat der Schiffsführer lediglich den Bezug (z.B. Fahrrinne oder Querprofilhauptpunkte) sowie die gewünschte Parallele anzuwählen.

Die Orientierung oder freie Stationierung des Servotheodoliten erfolgt benutzergeführt.

Während der Fahrt wird der Abstand zur Fahrrinnenkante die Station und der aktuelle Wasserspiegel angezeigt.

Die Position des Vermessungsbootes schematisch dargestellt. Beim Einsatz des Systems mit Peilrahmen sind auch die aktuellen Anschläge zu sehen.

Alle Daten werden registriert und stehen in numerischer und gaphischer Form zur Verfügung. Hier ein Beispiel für die grapische Ausgabe der Anschläge.

Bei der Peilrahmenmessung erfolgt die Aufbereitung der Daten  automatisch so daß die manuelle Bearbeitung auf ein Minimum reduziert werden kann.

Die graphische Ausgabe erfolgt als  DXF-File.
 

OPTION:  ECHOLOT

Als Vorgabe dienen im Normalfall Hektometer bzw. Querprofilhauptpunkte. Diese können aus den üblichen WSA Dateien übernommen werden. 

Bei der Messung hat der Schiffsführer lediglich den Bezug (z.B. Fahrrinne oder Querprofilhauptpunkte) sowie die gewünschte Parallele anzuwählen.

Während der Fahrt wird der Abstand zur Fahrrinnenkante die Station und der aktuelle Wasserspiegel angezeigt.

Alle Daten werden registriert und stehen in numerischer und gaphischer Form zur Verfügung. Hier ein Beispiel für die Echolotdatei.

Die Auswertung von Profilmessungen erfolgt interaktiv um eine den Anforderungen entsprechende Filterung der Meßwerte zu erreichen.

Beschriftungsabstände usw. können vom Benutzer festgelegt werden.

Die graphische Ausgabe erfolgt als  DXF-File.
 

 

Home Nach oben Kontakt
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster (at) geo-ffm.de Stand: 11. Oktober 2009